Kontakt

Bothfelder Straße 10a • 30916 Isernhagen • Tel: 0511 2614244 • Fax 0511 2614245

Spendenkonten

Hannoversche Volksbank • IBAN DE04 2519 0001 0082 0008 00 (BIC VOHADE2HXXX) • Sparkasse Hannover • IBAN DE40 2505 0180 1042 4556 65 (BIC SPKHDE2HXXX)

Oldtimerausfahrt Isernhagen Classic

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Zivilcourage Preis

Wir machen Isernhagen lebenswerter

Für alle Einwohner der sieben Isernhagener Ortschaften. Das ist unsere Vision und deshalb tun wir Gutes überall dort, wo Hilfe benötigt wird - schnell, unbürokratisch und wirkungsvoll. Seit über 20 Jahren unterstützt die Bürgerstiftung Isernhagen vielfältige Hilfsprojekte und organisiert Benefizveranstaltungen in und rund um die Gemeinde Isernhagen. Sie möchten mitmachen? Wir freuen uns über Ihr Engagement, über Ihre Zeit oder über eine Spende.

Ihr Weg: Zweites Völkerballturnier der Grundschulen in Isernhagen

Zweites Völkerballturnier der Grundschulen in Isernhagen

Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild.


Im Juni des vergangenen Jahres hatte die Grundschule Altwarmbüchen zum ersten isernhagenweiten Völkerballturnier für die vierten Klassen aller Grundschulen eingeladen, das bekanntermaßen von der Grundschule Neuwarmbüchen gewonnen wurde. In diesem Jahr stand nun die zweite Auflage an Veranstalter waren wieder die Altwarmbüchener. Viertklässler aus vier der fünf Isernhägener Grundschulen trafen sich am 3. Juli in der Sporthalle am Helleweg. Insgesamt waren sieben Mannschaften am Start.

Es war ein spannender Wettkampf, bei dem die Post wirklich abging - mit ungemein begeisterten Spielern, die frenetisch jeden Punkt bejubelten. Jede aus je 15 Spielern bestehende Mannschaft musste sechs Mal antreten und jedes Spiel dauerte 15 Minuten. In dieser echten Turnieratmosphäre dauerte es dann auch tatsächlich ein Weilchen, bis der Sieger feststand. Die strahlenden Sieger waren die Schüler der Klasse 4a aus der Friedrich-Dierks-Schule in Isernhagen HB. Den zweiten und dritten Platz belegten die Klassen 4b und 4c der GS Altwarmbüchen. Es gibt auch einen Grund, warum die Altwarmbüchener Veranstalter wieder nicht ganz oben auf dem Siegertreppchen standen. Schon im vergangenen Jahr hieß es dazu: Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz, wonach ein Ausrichter eines Turniers dieses nicht gewinnt. Deshalb hielten sich die drei Klassen der Grundschule Altwarmbüchen dezent zurück. Wenn das keine faire Geste ist ist es immerhin eine gute Erklärung!

Alle beteiligten Schüler erlebten einen Vormittag, an dem Spiel und Spaß an vorderster Stelle standen. Für die Gewinner hatte die Bürgerstiftung Isernhagen Wanderpokale gestiftet. Ute Schaumann von der Bürgerstiftung überreichte gemeinsam mit Katrin Colshorn, Lehrerin an der GS Altwarmbüchen, die Wanderpokale und Urkunden. Die Pokale fanden bei den Kindern großen Anklang und die drei erstplatzierten Mannschaften haben sie mit Stolz und Jubel entgegengenommen.

Es deutet alles darauf hin, dass dieses Turnier im Isernhagener Schulkalender zukünftig einen festen Platz einnehmen wird. Und im nächsten Jahr sind dann vielleicht auch alle fünf Isernhagener Grundschulen mit von der Partie.

Weitere Bilder