Kontakt

Bothfelder Straße 10a • 30916 Isernhagen • Tel: 0511 2614244 • Fax 0511 2614245

Spendenkonten

Hannoversche Volksbank • IBAN DE04 2519 0001 0082 0008 00 (BIC VOHADE2HXXX) • Sparkasse Hannover • IBAN DE40 2505 0180 1042 4556 65 (BIC SPKHDE2HXXX)

Aktion: Seepferdchen

Dankeschön-Fest

4. Oldtimer-Ausfahrt "Isernhagen Classic"

Wir machen Isernhagen lebenswerter

Für alle Einwohner der sieben Isernhagener Ortschaften. Das ist unsere Vision und deshalb tun wir Gutes überall dort, wo Hilfe benötigt wird - schnell, unbürokratisch und wirkungsvoll. Seit über 20 Jahren unterstützt die Bürgerstiftung Isernhagen vielfältige Hilfsprojekte und organisiert Benefizveranstaltungen in und rund um die Gemeinde Isernhagen. Sie möchten mitmachen? Wir freuen uns über Ihr Engagement, über Ihre Zeit oder über eine Spende.

Ihr Weg: »Aktuelles


5. Jahre Isernhagener Mitte am 14. September 2019

In Vorbereitung für unser kleines Fest wurde durch einen ehrenamtlichen Arbeitseinsatz bereits alles frei geschnitten und aufgehübscht.


Foto: Eva Elblinger, Jörg Schmidtpott, Lothar Küttner, Uwe Wagstyl und Michael Koch

Großartig, nun kann die Vorfreude auf unsere bevorstehende Veranstaltung beginnen.

........................................................................................................

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 80. Geburtstag, lieber Klaus-Dieter Mukrasch

Alles Gute, Glück und große Freude am Leben.


Foto: Sandra Thurow, Klaus-Dieter Mukrasch, Thomas Pfleiderer und Uwe Wagstyl

Deine Kinder können stolz auf Dich sein, hast Du doch so viel bewirkt in Deinem Leben und bist immer für andere da. Und Du kannst stolz auf Deine Kinder sein, haben sie doch viel erreicht. Eines Deiner Kinder bin ich, die BürgerStiftung Isernhagen. Die hast Du zwar nicht gezeugt, aber gegründet und mit anderen Bürgerinnen und Bürgern Isernhagens zum Leben erweckt. Als langjähriger Vorsitzender des Stiftungsrates hast Du mich viele Jahre mit groß gezogen. Das waren Dein Plan und Deine Idee, ich bin stolz, Deine Tochter zu sein und so einen Papa zu haben. Viele viele gute Taten wären unterblieben, wenn Du mich nicht erschaffen hättest.

Alles Gute,

Deine BürgerStiftung Isernhagen

........................................................................................................

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Die Entscheidung fällt uns schwer, welches der 3 folgenden Motiventwürfe in diesem Jahr auf der Vorderseite unseres Advents-Loskalenders gedruckt werden soll:


Quelle: Bilder der Kunstschule Isernhagen

Alle Bilder wurden von Schülern der Kunstschule Isernhagen gemalt und mir möchten nun von Ihnen wissen, welches Motiv gedruckt werden soll?

Hierzu laden wir Sie zu einem Voting auf unserer Facebook Seite ein, bitte mit Hilfe von "Gefällt-Mir" bis zum 31.08.2019 für Ihr Lieblingsmotiv abstimmen und das Bild mit den meisten Likes wird in der finalen Entscheidung der Jury mit berücksichtigt.

externer Link zu unserer Facebook Seite

Alternativ können Sie uns auch gerne eine Mail an sandra.thurow@buergerstiftung-isernhagen.de senden und uns Ihr Lieblingsmotiv mitteilen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und sind schon ganz gespannt, welches Motiv gewinnen wird.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Ihr Advents-Loskalender Team der BürgerStiftung Isernhagen

........................................................................................................

4.Oldtimerausfahrt "Isernhagen Classic" am 17. August 2019 für Fahrzeuge bis Baujahr 1989

Sie haben Spaß an gemeinsamen Erlebnissen rund um Ihren Oldtimer und Benzin im Blut? Sie engagieren sich gern auch für soziale Zwecke? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unser Motto lautet in diesem Jahr ”Aktiv leben - mobil sein”. Die Strecke führt über ca. 160 km durch den südlichen Raum der Region um Isernhagen. Bei der Papierabnahme erhalten Sie ein Roadbook mit allen Infomationen zur Streckenführeung. Der Start- und Zielort ist der ländlich gelegene Isernhagenhof. Dort findet jeder Teilnehmer einen reservierten Stellplatz für sein Fahrzeug. Gestartet wird jeder der 75 Teilnehmer über eine tradionelle Startrampe mit Fahrzeugpräsentation.Während der Veranstaltung ist für Unterhaltung und das leibliche Wohl auch für unsere Besucher gesorgt. Nach der Veranstaltung findet am Abend ein gemeinsames Abendessen mit der Siegerehrung im Isernhagenhof statt.

Infomaterial zur 4.Oldtimerausfahrt "Isernhagen Classic" am 17. August 2019


» Ausschreibung Isernhagen Classic 2019 (PDF)
» Flyer Isernhagen Classic 2019(PDF)
» Nennung Isernhagen Classic 2019(PDF)

Sie wünschen weitere Informationen über unsere Oldtimerausfahrt? Gerne kontaktieren Sie uns direkt per Mail an info@buergerstiftung-isernhagen.de

........................................................................................................

Jedes Kind soll schwimmen lernen

Die Zahl der Kinder, die schwimmen können, nimmt jedes Jahr ab. Gleichzeitig steigt in warmen Sommern die Anzahl der Badetoten. Diesen Tatsachen will die Bürgerstiftung Isernhagen in Zusammenarbeit mit Heiko Hesse vom Hallenbad Altwarmbüchen entgegenwirken.Deshalb erhält am 17.08.2019 zur Einschulung jedes Kind in Isernhagen einen Gutschein in Höhe von 30 € für einen Schwimmkurs im Hallenbad in Altwarmbüchen.


Quelle: Sandra Thurow

Ein Schwimmkurs kostet dort 100 € plus 6 € für die Abnahme des „Seepferdchens“. Hiervon übernimmt die Bürgerstiftung einen Anteil von 30 € bei Vorlage des Abzeichens. Wenn ein Kind in besonderen Einzelfällen trotz des Zuschusses die Kosten nicht tragen kann, kann es sich an Uwe Wagstyl von der Bürgerstiftung Isernhagen wenden, um eine Lösung zu finden (info@buergerstiftung-isernhagen.de oder 0511 2614244).

Wir freuen uns bereits auf viele zukünftige Schwimmer.

........................................................................................................

Projekt: LESEAUSWEIS

Lesen ist eine Grundkompetenz in der Schule und im Leben. Die Bürgerstiftung Isernhagen möchte auch dieses Jahr wieder dazu beitragen, dass Kinder einen Zugang zu Büchern erlangen und Freude am Lesen haben.

Deshalb erhalten zur Einschulung alle Erstklässler einen Gutschein für einen Leseausweis in der Gemeindebücherei in Altwarmbüchen. Mit diesem Gutschein entfällt die Grundgebühr für zwei Jahre und jedes Kind kann viele Bücher ausleihen und lesen lernen. Zugleich wird die Freude geweckt, wie schön es ist, in andere Welten abzutauchen und die Erfahrung zu machen, dass dafür weder das Fernsehen noch das Smartphone oder der Computer nötig sind.


Quelle: Sandra Thurow

Die Bürgerstiftung und Frau Grandjean von der Gemeindebücherei freuen sich über unzählige neue Leseratten.

........................................................................................................

+ Sonderaktion + Sonderaktion + Sonderaktion +

Zugunsten unserer vielen sozialen Projekte verkauft die vm-creativ GmbH aktuell ausgefallene Design-Pferdeköpfe aus Teakholz. Jeder Kopf ist ein handgefertigtes Unikat und schaut daher auch ein wenig anders aus. Haben Sie Interesse an solch einem Unikat und unterstützen mit dem Erwerb auch gerne die soziale Arbeit der BürgerStiftung Isernhagen? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Mail an sandra.thurow@buergerstiftung-isernhagen.de


Foto: Sandra Thurow

Aufgrund des verwendeten Teakholzes können die Designstücke auch im Außenbereich als Blickfang dienen. Die Stückzahl der vorhandenen Köpfe ist auf 10 Stück limitiert, bei einem Verkaufspreis von 398,- Euro fließen pro Pferd 150,- Euro als Spendenerlös direkt in ein soziales Projekt der Bürgerstiftung Isernhagen.

Die Köpfe haben übrigens alle das ca. Format 70 x 70 cm und wiegen ca. 14kg pro Stück. Selbstverständlich ist jeder Kopf beidseitig ausgearbeitet... Bei Interesse können Sie sich die Unikate auch gerne in den Räumlichkeiten der vm-creativ GmbH in 30657 Hannover/Isernhagen Süd anschauen.

Weitere Auskünfte zum Projekt erteilt Ihnen gerne jederzeit Sandra Thurow, sandra.thurow@buergerstiftung-isernhagen.de.

........................................................................................................

BürgerStiftung Isernhagen unterstützt Kunstschule Isernhagen

Seit 28 Jahren fördert die Kunstschule Isernhagen, ein anerkannter gemeinnütziger Verein, die Kreativität von Menschen aller Altersgruppen. Dabei steht nicht das Erreichen vorgegebener Ziele im Mittelpunkt, sondern die Schaffung von Freiräumen für Phantasie und Kreativität. Durch die Gemeinschaftserfahrung lernen Kinder und Jugendliche auf spielerische Weise soziales Miteinander und Rücksichtnahme.

Jährlich besuchen ca. 250 Teilnehmer im Alter von 4 bis 80 Jahren die ca. 65 Kurse der Kunstschule in den Bereichen Frühförderung, Experimentelles Gestalten, Acrylmalerei, Aquarellmalerei, Holzarbeiten, Töpfern für Kinder und Erwachsene. (Jahresprogramm unter www.Kunstschule-Isernhagen.de).


Für die Bürgerstiftung Isernhagen überreichen Uwe Wagstyl und Sandra Thurow symbolisch einen Spendentaler an die Vorsitzende der Kunstschule Isernhagen Britta Höfling

Neben der künstlerischen Arbeit hat die Bürgerstiftung Isernhagen überzeugt, dass die Organisation des Vereins ehrenamtliche erfolgt. Dieses gemeinnützige Engagement unterstützt die Bürgerstiftung Isernhagen mit einer Spende von 1.000,00 €.

........................................................................................................

BürgerStiftung unterstützt Jugendfeuerwehr Altwarmbüchen


Foto:Jugendfeuerwehr Altwarmbüchen

Die Jugendabteilung der Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen fährt seit über dreißig Jahren zum Kreiszeltlager nach Potzwenden bei Göttingen. Dieses Jahr fand das Zeltlager vom 05.07.2019 – 14.07.2019 statt. Um in der Sommerferienzeit den 14 Jugendlichen diese Teilnahme zu ermöglichen, unterstützte die Bürgerstiftung Isernhagen das Zeltlager mit einem Zuschuss.

........................................................................................................

Weihnachten im Hochsommer

Advents- Loskalender 2019 bereits in Vorbereitung

Alljährlich startet für uns die Vorbereitung für den Advents- Loskalender in den Sommer Monaten. In diesem Jahr erstmals in Kooperation mit der KUNSTSCHULE ISERNHAGEN e.V.. Denn insgesamt 5 Nachwuchs-Künstler zwischen 8-10 Jahren malen im Kunstkurs „ART und WEISE II“ mit Hilfe der Acrylmaltechnik Weihnachtsmänner nach Belieben. Der Kurs wird geleitet von Nina Lemke-Holst, die liebevoll und mit sehr viel kreativem Freiraum die Kinder motiviert, auch bei hochsommerlichen Temperaturen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Durch die Kombination unterschiedlicher Materialien wie z.B. Kleister, Farbe, Stoff und Ton sowie das Erlernen diverser Maltechniken werden die kindlichen Gestaltungsmöglichkeiten sowie die ästhetische Wahrnehmung besonders gefördert.


Foto: Kinder der Kunstschule Isernhagen e.V. / Quelle: BürgerStiftung Isernhagen

Das Haupt-Motiv für den diesjährigen Advents- Loskalender wird unter den entstandenen Werken ausgelost, jedoch wird sich jedes Bild als Besonderheit auf dem Kalender wiederfinden.

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der KUNSTSCHULE ISERNHAGEN e.V. und ganz besonders natürlich auf die kreativ gestalteten Bilder der motivierten Kids“, freut sich das Projektteam der Stiftung.

Information über den Kunstkurs „ART und WEISE II“ erteilt Ihnen jederzeit gerne die zuständige Dozentin Nina Lemke-Holst unter der Rufnummer 0511-77 31 88. Nach den Sommerferien beginnen die nächsten Kurse am 02. bis 30.09. jeweils um 14:45 Uhr ab 7 Jahre und um 16:45 Uhr ab 9 Jahre.

........................................................................................................

Ein großes DANKESCHÖN an die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen FB/KB

Am 25. Juni gegen Abend hat der Nachwuchs in einer tollen Aktion die Bäume unserer Baumallee reichhaltig und mit Professionalität großzügig bewässert!


Quelle: Michael Koch

Die heutige Aktion war jedoch erst der Anfang. Denn am kommenden Donnerstag geht es wahrscheinlich weiter ab 19:00 Uhr.

Wir freuen uns über alle Interessenten und natürlich auch über unsere Baumpaten, die die Kids bei dieser wundervollen Aktion anfeuern möchten.

Ihr seid wirklich großartig!!!

Wir und ganz besonders unsere Baumallee ist Euch sehr dankbar für diesen tollen Einsatz

Eure BürgerStiftung Isernhagen

........................................................................................................

Stiftungsrat unter neuer Führung

Am 13. Juni 2019 fand die erste offizielle Sitzung des neu gewählten Stiftungsrates statt und als neue Vorsitzende wurde einstimmig Sandra Thurow vom Gremium gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist ab sofort Lothar Küttner, ebenfalls in einstimmiger Entscheidung.


Quelle: Sandra Thurow

Als bereits eingespieltes Team innerhalb der Stiftung wird der neue Stiftungsrat nun eng mit dem Vorstand zusammenarbeiten und die Geschicke der Stiftung lenken.

Wir freuen uns auf die kommenden 4 Jahre mit dem neu gewählten Stiftungsrat.

Ihre BürgerStiftung Isernhagen

........................................................................................................

Der Caspo e.V. erhält Zuwendung der BürgerStiftung Isernhagen über 3.000,- Euro


Foto: BürgerStiftung Isernhagen

Wir freuen uns wirklich sehr, auf unserer heutigen Stifterversammlung einen Scheck über 3.000,- Euro an die Geschäftsführerin Katja Jelinek übergeben zu haben für das großartige und vielseitige Engagement des Caspo e.V. aus Altwarmbüchen

........................................................................................................

BürgerStiftung Isernhagen wählt neuen Stiftungsrat


Foto: BürgerStiftung Isernhagen

Während unserer Stiftungsversammlung am 04. Juni 2019 wurden die Mitglieder des Stiftungsrates neu gewählt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Vorstand und viele produktive Sitzungen.

........................................................................................................

BürgerStiftung Isernhagen unterstützt Fußballjugend des FC Neuwarmbüchen


Foto: FC Neuwarmbüchen

Die Fußballjugend des FC Neuwarmbüchen plante ein mehrtägiges Trainingslager in Bispingen. Allerdings waren nicht alle Kinder und Jugendlichen in der Lage die Kosten dafür aufzubringen. Die Bürgerstiftung war gern bereit zu helfen, da der FC Neuwarmbüchen mit dem Mannschaftssport Kinder und Jugendliche sozial integriert und ihnen einen festen Halt bietet.

........................................................................................................

Dankeschön-Fest der BürgerStiftung vom 11. Mai 2019 im Isernhagenhof

Wir bedanken uns ganz herzlich für das zahlreiche Erscheinen und den tollen Abend mit all unseren Freunden und Stiftern.


Foto: Sandra Thurow

Unser Ehrenpreis wurde in diesem Jahr an Günter Rinne vergeben, weitere Details hierzu entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Pressemitteilung der HAZ vom 13.05.2019


» Bürgerstiftung verleiht Ehrenpreis an Günter Rinne (PDF)

........................................................................................................

Baumallee der BürgerStiftung im schönsten Sonnenuntergang


Foto: Sandra Thurow

Am 22. April konnten wir über unserer Baumallee am „Grünen Band“ einen wahnsinnig schönen Sonnenuntergang für Sie festhalten. Gegen eine Spende von nur 200,- Euro pro Baum haben auch Sie die Möglichkeit, sich mit einem heimischen Baum an diesem wunderschönen Ort nachhaltig zu verewigen. Leisten auch Sie einen Beitrag zur Erhaltung der Schönheit unserer Gemeinde und schenken Sie sich oder einem lieb gewonnenen Menschen eine Baumpatenschaft. Gelegenheiten hierfür gibt es viele, auch zur Geburt, Taufe, Konfirmation oder Hochzeit können Sie mit dieser außergewöhnlichen Geschenkidee garantiert punkten.

Unsere nächste Pflanzaktion findet am 02. November 2019 statt und Sie sind herzlich eingeladen, beim Pflanzen Ihres Baumes persönlich zu unterstützen.

Sie wünschen weitere Informationen über unsere Baumpatenschaften? Gerne kontaktieren Sie uns direkt per Mail an info@buergerstiftung-isernhagen.de

........................................................................................................

BürgerStiftung Isernhagen lädt Senioren in den Wöhler-Dusche-Hof ein

Am Samstag, den 01. Juni 2019 ist es wieder so weit. Wir laden 40 Senioren in den Wöhler-Dusche-Hof zur Generalprobe einer plattdeutschen Theateraufführung ein.


Foto: Sandra Thurow

Dieses Jahr wird es das Theaterstück „Groote Wäsche“ geben.

Wir hoffen, wie im Jahr 2018, auf schönes Wetter und wünschen allen Akteuren und Besuchern schon jetzt einen wundervollen Theatertag.

Ihre BürgerStiftung Isernhagen

........................................................................................................

Stiftungsarbeit macht Freude

Am 10. April 2019 fand unsere Vorstandssitzung im Agenturgebäude der vm-creativ GmbH statt und die Agenda konnte produktiv durchgearbeitet werden. Wir haben Anträge für Jugend und Senioren bewilligt und auch die letzten Vorbereitungen für unser bevorstehendes Dankeschön-Fest am 11. Mai besprochen. Desweiteren konnten wir unsere Oldtimerausfahrt in Kooperation mit dem MSC weiter planen und Ideen für die Spendersuche entwickeln.

Unsere neue WebSite ist auch bereits in Bearbeitung und wir freuen uns schon sehr auf das Ergebnis unserer vielen Ideen.


Foto: Oliver Mengershausen (von links), Uwe Wagstyl sowie Thomas Pfleiderer. Quelle: Sandra Thurow

Ihr Vorstand der BürgerStiftung Isernhagen

........................................................................................................

Bürgerstiftung vergibt Stipendien und Preise

Die Bürgerstiftung Isernhagen vergibt auch in diesem Jahr wieder das Raseneisenstein-Stipendium und den Bodo-Herwig-Preis. Das Raseneisenstein-Stipendium wendet sich an Abiturienten und Studenten, der Bodo-Herwig-Preis auch an Auszubildende und Schüler, die die Schule nach der Sekundarstufe I verlassen, um eine Ausbildung zu beginnen. Mit beiden Förderungen werden junge Menschen unterstützt, die in der Schule, in der Ausbildung oder im Studium gute Leistungen gezeigt haben und sich daneben ehrenamtlich engagiert haben.

Eine Bewerbung für das Raseneisenstein-Stipendium bzw. den Bodo-Herwig-Preis ist bis zum 30.04.2019 möglich. Dem Bewerbungsschreiben, in dem u.a. das Ausbildungsziel beschrieben wird, müssen ein tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild und eine Kopie des letzten Zeugnisses beigefügt sein. Die Bewerber müssen ihren Wohnsitz in Isernhagen haben. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der Bürgerstiftung Isernhagen.

Die Bewerber schicken ihrer Unterlagen per Mail an info@buergerstiftung-isernhagen.de oder per Post an die Bürgerstiftung Isernhagen, Bothfelder Straße 10a, 30916 Isernhagen. Für Rückfragen ist Uwe Wagstyl unter 0511-2614244 erreichbar.

........................................................................................................

Aufruf zur Bewerbung um den Bodo-Herwig-Förderpreis

Die Bürgerstiftung Isernhagen vergibt auch in diesem Jahr Förderpreise aus dem Stiftungsfonds Bodo Herwig.

Mit dem Bodo-Herwig-Förderpreis werden junge Menschen unterstützt, die in der Schule, in einer Ausbildung oder im Studium besondere Leistungen gezeigt und ehrenamtliches oder soziales Engagement bewiesen haben, z.B. in einem Verein, der Feuerwehr, in der Kirche. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, Auszubildende und Studierende, die ihren Lebensmittelpunkt in Isernhagen haben.

Der Förderpreis wird zur Unterstützung einer berufsorientierten Ausbildung ausgelobt. Er kann z.B. als Zuschuss für Reise- oder Aufenthaltskosten bei Fortbildungsveranstaltungen oder als Zuschuss zu ausbildungsbezogenen Aufwendungen, z. B. für spezielle Sachmittel, Bücher, Laptops verwandt werden.

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Anschreiben mit Begründung der Bewerbung und Beschreibung des Ausbildungsziels

Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild

Kopie des letzten Zeugnisses

Wann muss ich mich bewerben?

Bis zum 15. April 2019

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Anschreiben mit Begründung der Bewerbung und Beschreibung des Ausbildungsziels

Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild

Kopie des letzten Zeugnisses

Die Bürgerstiftung freut sich über zahlreiche Bewerbungen.

........................................................................................................

1 Aufruf zur Bewerbung für das Raseneisenstein-Stipendium

Die Bürgerstiftung Isernhagen lobt auch in diesem Jahr das Raseneisenstein-Stipendium aus, um leistungsfähigen Nachwuchs aus Isernhagen zu fördern. Bewerber müssen ihren Wohnsitz in Isernhagen haben

Welches Studium ist förderungswürdig?

Jedes Studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule

Welche Förderkriterien gibt es?

Notendurchschnitt

Besonderes Engagement, z. B. Mitarbeit in einem Verein, in der Politik, in der Kirche, Erziehung eigener Kinder, Pflege von Angehörigen, Mithilfe im elterlichen Betrieb Bewältigung von besonderen biografischen Hindernissen

Die gesamte Persönlichkeit der Bewerberin/des Bewerbers wird berücksichtigt

Wie hoch ist die Förderung und wie lange wird gefördert?

Studierende erhalten einen monatlichen Betrag in Höhe von 100 €

Die Förderung dauert mindestens zwei Semester und umfasst maximal die Regelstudienzeit

Jeweils nach einem Jahr prüft die Bürgerstiftung, ob die Förderkriterien noch erfüllt sind

Bei Abbruch des Studiums endet das Stipendium

Wann muss ich mich bewerben?

Bis zum 15. April 2019

Welche Unterlagen muss ich einreichen? • Anschreiben mit Begründung der Bewerbung und Beschreibung des Ausbildungsziels • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild • Kopie des letzten Zeugnisses Wo muss ich die Unterlagen einreichen? Gern per Mail: info@buergerstiftung-isernhagen.de per Post Bürgerstiftung Isernhagen Bothfelder Straße 10a, 30916 Isernhagen

Für Rückfragen steht Herr Uwe Wagstyl gerne zur Verfügung unter Tel. 0511 - 2614244 oder info@buergerstiftung-isernhagen.de

Wer entscheidet über die Auswahl der Stipendiatin/des Stipendiaten? Die Entscheidung trifft eine Jury der Bürgerstiftung. Die Jury kann die Bewerber zu einem persönlichen Auswahlgespräch einladen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

........................................................................................................

1 Auszeichnung – 3o.ooo Preisträger, davon 100 aus Isernhagen

Deutscher Stifterpreis geht an alle Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in Deutschland

Die 30.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in Deutschland erhalten in diesem Jahr den Deutschen Stifterpreis. Die 100 Stifter und Stifterinnen der Bürgerstiftung Isernhagen gehören dazu. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen würdigt mit der Verleihung des Deutschen Stifterpreises an alle Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter das Engagement jener Menschen, die sich in ihren Städten und Dörfern mit Zeit, Geld und Ideen für die Gemeinschaft engagieren. Kennzeichnend für Bürgerstiftungen ist, dass sich ihre Aktiven für viele Gemeinwohlzwecke – Jugend, Senioren, Kultur und Umwelt – einsetzen. Seit über 20 Jahren gibt es Bürgerstiftungen in Deutschland. In mehr als 400 Stiftungen, verteilt über das ganze Land, sind rund 30.000 Menschen aktiv. Die Bürgerstiftung Isernhagen wurde 1998 gegründet und gehört zu den ältesten Bürgerstiftungen Deutschlands. Sie arbeitet rein ehrenamtlich. Im Jahr 2018 konnte die Bürgerstiftung die Rekordsumme von über 80.000,00 € für über 50 gemeinnützige Projekte zur Verfügung stellen. Dem Vorstand der Bürgerstiftung lagen dabei insbesondere soziale Förderprojekte wie Kinder- und Jugendferienfahrten, Seniorenerholungsfahrten für Heimbewohner, Sprachförderung für junge Migranten sowie die Unterstützung der Lebensberatungsstelle, der Musikschule, der Sportvereine und des Vereins Glücksmomente am Herzen. Der Deutsche Stifterpreis wird am 5. Juni 2019 in Mannheim im Rahmen des Deutschen StiftungsTages vergeben, zu dem rund 2.000 Stiftungsvertreterinnen und -vertreter, Stifter und Stifterinnen zusammenkommen.

Pressekontakt: uwe.wagstyl@buergerstiftung-isernhagen.de

........................................................................................................

Gemeinsam für Isernhagen

........................................................................................................

Christophorus-Neujahrskonzert 2019

Das nunmehr 7. Christophorus-Neujahrskonzert findet auch dieses Jahr am ersten Sonntag des neuen Jahres, also am

Sonntag, den 06.01.2019, um 17.00 Uhr in der Christophorus Kirche in Altwarmbüchen

statt.

Auch in diesem Jahr steht das Konzert unter der Schirmherrschaft der Bürgerstiftung Isernhagen. Die ausführenden Musiker kommen aus unserer Region. Einige gehören bzw. gehörten der NDR-Radiophilharmonie bzw. dem Nds. Staatsorchester Hannover an. Sie freuen sich darauf, ihre Begeisterung für die Schönheit der Musik mit dem Publikum beim Neujahrskonzert zu teilen. Der Eintritt ist frei.

Wir würden uns freuen, Sie am 06.01.2019 beim Konzert begrüßen zu können.

........................................................................................................

+ Happy New Year 2019 +

Liebe Freunde der Bürgerstiftung Isernhagen,

für Ihre Unterstützung, Ihr Engagement und Ihren Zuspruch in der Vergangenheit bedanken wir uns ganz herzlich. Die Bürgerstiftung Isernhagen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück mit vielen tollen Projekten.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in ein gesundes und glückliches Jahr 2019.

Ihre Bürgerstiftung Isernhagen

........................................................................................................

Paten pflanzen Bäume am „Grünen Band“

Auf Anregung der Bürgerstiftung Isernhagen sind seit 2004 exakt 71 heimische Gehölze als „Grünes Band“ gepflanzt worden. Jetzt sind weitere fünf Obstbäume hinzugekommen.


Foto: Mahmood Homajoun (von links), Jafari Ardalan sowie Masterabsolventin Mara-Carina Scheuert posieren mit Kathrin, Heidi und Dieter Fromelius für das Erinnerungsbild mit Baum. Quelle: Patricia Chadde

Friederike Thele (38) steht am Sonnabend am Rand eines Isernhagener Ackers und gräbt ein Loch für Jakob Fischer. Natürlich will sie hier keinen Menschen verbuddeln, sondern schaufelt das Pflanzloch für ein außergewöhnliches Geschenk. Zur Taufe ihrer zehn Monate alten Söhne Lutz und Joris haben die Patentanten Jana Grunwald (40) und Marina Neufang (40) die Idee der Isernhagener Bürgerstiftung aufgegriffen und für hundert Euro einen Apfelbaum spendiert. Der wird nicht anonym gesetzt, sondern im Kreise von Verwandten und Freunden eingebuddelt. Damit ist die Aktion aber noch nicht vollendet, denn auch zukünftig sollen sich die Baumpaten um „ihren“ Obstbaum kümmern und bei Bedarf gießen oder Äste zurückschneiden und natürlich ernten.

Von Taufe über Firmenjubiläum bis zum Masterabschluss gibt es schöne Anlässe, um auf Anregung der Bürgerstiftung Isernhagen einen Baum zu pflanzen und mit Freunden und Familien loszuziehen. 71 heimische Gehölze, darunter viele historische Obstsorten, stehen bereits am Grünen Band von Isernhagen und bilden beinahe eine Allee. Sonnabendnachmittag holt der Isernhagener Baumschulinhaber Michael Gehlhaar ein paar weitere Exemplare aus seinem Lieferwagen und setzt beherzt die Astschere an. „Warum machen sie denn den Baum kaputt“, fragt ein Spender mit Entsetzen in der Stimme. „Ich beschneide Zweige und Wurzeln, damit der Baum im Frühjahr nicht gleich so viel Laub versorgen muss und die Wurzeln werden durchs abschneiden zum Wachsen motiviert“, erläutert Michael Gehlhaar den Sinn des Einkürzens.

„Ich fand die Idee bezaubernd“

Andere Paten, wie Kathrin Fromelius (51), haben schon mehr Erfahrung mit der Baumpatenschaft sammeln können: „Mein Vater Dieter hat zu seinem Dienstjubiläum einen Baum geschenkt bekommen und ich fand die Idee damals schon bezaubernd“, berichtet die 51-Jährige. Heute stiftet sie einen Apfelbaum der Sorte Topaz für Tochter Mara-Carina (26), die ihren Masterabschluss in Chemie gemacht hat. Zu der Pflanzaktion sind die Großeltern Heidi (73) und Dieter (78) Fromelius sogar aus Meppen angereist und machen gleich mal ein Familienbild mit Baum. Neben dem Fromelius-Kirschbaum, der seit dem Jahr 2000 im Hasetal gedeiht, steht seit Sonnabend ein Familien-Apfelbaum in Isernhagens Feldmark. Projektleiter Michael Koch von der Bürgerstiftung Isernhagen eilt mit einer schwarzen Knorpelkirsche den Spazierweg entlang. Den Baum, den er in Händen hält, ist keine neue Spende, sondern ersetzt ein eingegangen Exemplar. Bei Friederike und Ralf (41) Thele wird das Pflanzloch gerade wieder ein bisschen verkleinert, denn „es soll ja noch was rausgucken“, scherzt Michael Gehlhaar. Anschließend dürfen Jule (2) Marlene, Greta und Anna (alle 6) einen Rand aus Erde rund um den Stamm formen, damit das Gießwasser nicht wegfließen kann. Die Kinder sind von der Aktion begeistert, spielen im Graben Verstecken und dürfen sogar die passierenden Pferde streicheln.

Zur Belohnung gibt es selbstgebackenen Laugenbrötchen

Es werden zwei erlebnisreiche Stunden, die Isernhagens Bürgerstiftung da mitten in der Landschaft initiiert hat. Sogar an den feierlichen Abschluss haben die Stiftungsmitglieder gedacht. Eva-Maria Elblinger (69) kredenzt selbst gebackene Laugenbrötchen und schenkt Getränke aus. Projektleiter Michael Koch lacht vergnügt, auch Thomas Pfleiderer und Uwe Wagstyl sind bester Laune und teilen schon mal einen Gedanken der Nachhaltigkeit mit: ein Obstbaum der Bürgerstiftung hält nämlich mindesten 50 Jahre länger als eine abgesägte Weihnachtstanne, falls jemand noch nach einer Identität stiftenden Geschenkidee suchen sollte.

Von Patricia Chadde

Senioren erholen sich vom Heimalltag

Bürgerstiftung schickt Pflegebedürftige in den Urlaub

Aufregung und Vorfreude sind groß: Sechs pflegebedürftige Senioren des Altwarmbüchener Renafan-Seniorenheims winken zum Abschied, bevor sie die Kleinbusse besteigen und in den Urlaub fahren. Zuvor werden allerdings drei weitere Mitreisende aus dem Pflegeheim Dana in N.B. abgeholt. Alle freuen sich darauf, sich zehn Tage lang am Bad Zwischenahner Meer erholen und Kraft tanken zu können für den Heimalltag. An einen Aufbruch zur Klassenfahrt erinnerte Uwe Wagstyl, Vorsitzender der Bürgerstiftung Isernhagen, die Abschiedsszenerie. Dass die Frauen und Männer, die seit Jahren in einem Pflegeheim leben, sich so auf ihren Urlaub freuten, erwärmte auch sein Herz. Bereits zum zweiten Mal ermöglicht die Bürgerstiftung Heimbewohnern aus der Gemeinde Isernhagen die Reise mit allem, was daran hängt. Begleitet wird die Reisegruppe von professionellem Pflegepersonal. Das Geld für die Urlaubsreise in einem barrierefreien Gästehaus mit direktem Zugang zum Strand des Zwischenahner Meeres stammt aus Spenden sowie dem Benefizprojekt Oldtimer-Rallye. Die Bürgerstiftung hatte die Ausfahrt im August unter dem Motto „Oldtimer fahren für Oldies“ organisiert – es war die dritte Rallye durch die nordöstliche Region. Die Stiftung trägt die Kosten für sieben der Senioren, zwei Mitreisende bezahlen ihren Aufenthalt aus der eigenen Tasche. Die sozial-therapeutische Erholungsfahrt für pflegebedürftige Personen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bürgerstiftung, des Vereins Erholungshilfe aus Hannover, der beiden beteiligten Pflegeheime sowie der Gemeinde Isernhagen. Wagstyl hat bereits angekündigt, dass auch nächstes Jahr Pflegeheimbewohnern eine Urlaubsreise ermöglicht werden soll.


Foto: Bürgerstiftung Isernhagen

Junge Philharmoniker spielen für die Bürgerstiftung

In der voll besetzten Scheune des Isernhagenhofes hat die Junge Philharmonie der Musikschule Isernhagen und Burgwedel am späten Sonntagnachmittag das Stück „Peter und der Wolf“ präsentiert. Der Erlös aus den Eintrittskarten kommt der Bürgerstiftung Isernhagen zugute, dessen Unterstützung es zu verdanken ist, dass das Ensemble überhaupt gegründet werden konnte.


Foto: Bürgerstiftung Isernhagen

Das Konzert eröffneten die Mini-Strings, das jüngste Streicherensemble der Musikschule, mit vier Stücken, geleitet von Bettina Kober. Danach zeigte die Junge Philharmonie unter der Leitung von Jan Behnken ihr Können: Souverän spielten sie das bekannte Stück von Sergej Prokofjew; begleitet vom Hamburger Schauspieler Ulrich Bildstein, der die Geschichte dazu erzählte. „Ein musikalisches Märchen für Kinder“ kündigte die Musikschule an, und tatsächlich lauschten dem Stück im Publikum auch zahlreiche jüngere Besucher. Illustriert wurde das Konzert mit Bildern der Kinder aus dem Malkurs "Art und Weise" der Kunstschule Isernhagen. Die Junge Philharmonie hat die Musikschule 2016 gegründet. Schüler musizieren dabei Seite an Seite mit ihren Instrumentallehrern, Laienmusikern aus der Region und auch Berufsmusikern der Radiophilharmonie Hannover und der Niedersächsischen Staatsoper.

Bürgerstiftung unterstützt Jugendarbeit des WSV Altwarmbüchen

Beschaffung eines kindertauglichen Segels für den neuen Laser

Segeln in der Bootsklasse Laser wird beim WSV Altwarmbüchen groß geschrieben: Der Verein verfügt über fünf vereinseigene Laser. Die Bootsklasse Laser ist nach der Kinder-Bootsklasse Optimist die im WSV am stärksten vertretene Bootsklasse. Es existiert eine rege WSV-Lasergruppe, die gemeinsam trainiert und auch an Regatten teilnimmt. In der Vergangenheit haben sich WSV-Mitglieder schon wiederholt zur Teilnahme an der Deutschen Jugend-Meisterschaften im Laser qualifiziert. Die jüngste Laser-Jolle hat der WSV im Juni 2018 aus Vereinsmitteln für 5.000,- Euro an geschafft: Eine nur drei Jahre alte und für Regatten hervorragend geeignete Segeljolle, ausgestattet für Jugendliche. Für eine Nutzung durch noch jüngere Segler fehlte dem WSV bislang das hierzu passende Segel und Mastunterteil. Hier ist nun die Bürgerstiftung Isernhagen eingesprungen und hat die neue Laser-Segeljolle mit einem 4.7-Segel sowie dem entsprechenden Mastunterteil ausgestattet. Jetzt können auch Kinder und leichtere Jugendlichen den neuen Laser nutzen. Über die Förderung der Bürgerstiftung in Höhe von fast 700,- Euro freut sich der WSV besonders, da für die Anschaffung der gebrauchten Segeljolle eine Bezuschussung durch den Regionssportbund nicht möglich war.


Foto: WSV

Fotowettbewerb für Adventsloskalender erfolgreich abgeschlossen

Susen Strey heißt die Siegerin des ausgelobten Fotowettbewerbs. Die stolze Preisträgerin hat bisher noch nie etwas gewonnen und ist daher umso glücklicher, mit Ihrer Fotografie die Bürgerinnen und Bürger aus Isernhagen mit deutlichem Vorsprung überzeugt zu haben. Die Aufnahme zeigt den zugefrorenen See in Altwarmbüchen, das Foto wurde im Winter 2017 von Frau Strey erstellt. „Eigentlich wollte ich nur Fotos von meiner Tochter erstellen, doch dann war ich so fasziniert von der Schönheit des zugefrorenen Sees, dass ich dem Moment Dauer geben wollte“, so Susen Strey zur Entstehung des Bildes. Besonders freut sich das Projektteam vom legendären Adventsloskalender, dass nun erstmals als Titelmotiv der Altwarmbüchener See von seiner schönsten Seite zum Einsatz kommen wird. Der Kalender wird auch in diesem Jahr wieder in einer Auflage von 4000 Stück gefertigt und die Erlöse aus dem Verkauf fließen 1:1 in ein regionales Projekt der Stiftung. „Jeder innerhalb des Projektteams arbeitet selbstverständlich ehrenamtlich, für uns steht die Freude an der Stiftungsarbeit sowie der freundschaftliche Umgang miteinander immer an 1. Stelle“, freuen sich alle Beteiligten. Die Gewinnerin bekommt als zusätzliches Dankeschön ein kleines Präsent im Wert von 100,- Euro überreicht, ein Gutschein für einen Foto-Workshop soll das Talent von Frau Strey weiter fördern.


Sandra Thurow (links) und Susen Strey bei der Übergabe des Gutscheins am 06. September 2018

Ab dem 01. November 2018 ist der Adventsloskalender dann wieder bei den bekannten Verkaufsstellen in Isernhagen für nur 5,- Euro erhältlich, Gewinne im Gesamtwert von 10.000,- Euro erwarten die Bürgerinnen und Bürger auch wieder in diesem Jahr. „Wir freuen uns schon sehr auf den diesjährigen Abverkauf und sind sicher, dank Frau Strey erneut ein attraktives Kalendermotiv zu präsentieren. Wir wünschen allen Teilnehmern schon jetzt viel Glück mit Ihrer Losnummer“, so Sandra Thurow von der Bürgerstiftung Isernhagen.

3. Oldtimer-Ausfahrt wieder ein großer Erfolg

Was für Ereignis, der MSC der Polizei Hannover e.V. im ADAC in Kooperation mit der BürgerStiftung Isernhagen gaben am 18. August 2018 den Startschuss zur 3. Isernhagen Classic! Die Ausfahrt für klassische Fahrzeuge mit viel Liebe zum Detail wurde erneut sehr professionell durchgeführt und war für alle Beteiligten wieder ein tolles Erlebnis.

Bericht vom MSC der Polizei Hannover e.V. im ADAC(externer Link)

HERZLICHEN DANK nochmal an den MSC der Polizei Hannover e.V. im ADAC für die tolle Organisation!

+ + + MITMACHEN UND VOTEN + + +

Fotowettbewerb für den Advents-Loskalender 2018

Wir freuen uns sehr, dass wir nach unserem Aufruf vom 11. Juni so viele schöne Bilder für den Fotowettbewerb erhalten haben. Die Auswahl fällt nun jedoch schwer, welches Motiv soll in diesem Jahr auf dem Advents-Loskalender erscheinen?

Wir können uns nicht entscheiden und bitten daher um Unterstützung!!!

Voten Sie also bis zum 12. August 2018 auf der Facebook Seite der vm-creativ GmbH mit, die 3 Motive mit den meisten LIKES werden von einer Fachjury bewertet und eines der Motive wird gewinnen!!! Los gehts......Bild anklicken und gleich voten bei Facebook


Weitere Auskünfte zum Projekt erteilt Ihnen gerne jederzeit Sandra Thurow (geb. Bartölke), sandra.thurow@buergerstiftung-isernhagen.de.

Die Bürgerstiftung Isernhagen hat einen neuen Vorstand

Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Isernhagen hat in seiner Sitzung vom 19.06.2018 einen neuen Vorstand gewählt. Der Vorstand besteht ab dem 01.07.2018 aus Uwe Wagstyl (Vorsitzender), Thomas Pfleiderer (Stellv. Vorsitzender) und Oliver Mengershausen. Neue Sprecherin des Stiftungsrats wird Marita Mensching, neue stellvertretende Sprecherin Sandra Thurow. Die Bürgerstiftung Isernhagen ist dem bisherigen Vorstand für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit sehr dankbar. Dem großen ehrenamtlichen Einsatz des bisherigen Vorstands ist es zu verdanken, dass die Bürgerstiftung Isernhagen auch heute gut aufgestellt ist.

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten!

+ + + JETZT MITMACHEN + + +l

Bereits vor dem offiziellen Sommerbeginn am 21. Juni starten für das Adventsloskalender Team der Bürgerstiftung Isernhagen die Vorbereitungen für den diesjährigen Kalender. Unter dem Motto „20 Jahre Bürgerstiftung Isernhagen“ möchte das Projektteam in diesem Jahr die Bürgerinnen und Bürger aus Isernhagen in die Motivgestaltung mit einbeziehen und richtet daher erstmals einen Fotowettbewerb aus.

Ob Schnappschuss oder Nahaufnahme, ob Tier- oder ein Landschaftsmotiv, ob mit Einweg- oder Spiegelreflexkamera geschossen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Alle Hobbyfotografen/-innen können ab sofort ihre schönsten Bilder aus Isernhagen einsenden und gewinnen. Von Vorteil ist, wenn das Motiv winterliche oder auch weihnachtliche Elemente aufweist. Das Einreichen der Fotos ist bis spätestens 06. Juli 2018 möglich. Der Gewinner des ersten Platzes darf sein Foto dann als Titelmotiv des legendären Adventsloskalenders bewundern, ca. 4000 Stück werden auch in diesem Jahr wieder produziert und für einen guten Zweck verkauft. Außerdem möchten wir uns beim Gewinner zusätzlich noch mit einem kleinen Präsent im Wert von 100,- Euro für das Engagement bedanken.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und sind schon ganz gespannt auf die Vielseitigkeit der Motive. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück“, freut sich das Projektteam.

Die Bilder müssen als digitale Datei per E-Mail an sandra.thurow@buergerstiftung-isernhagen.de oder auf einem Datenträger per Post an die vm-creativ GmbH, z.H. Sandra Thurow, Burgwedeler Str. 32c in 30657 Hannover eingesendet werden. Jeder Teilnehmer kann mit maximal 3 verschiedenen Fotos an dem Wettbewerb teilnehmen. Auch kreative Fotos werden gern genommen, z.B. wenn Bildteile hinzugefügt oder entfernt wurden (Composing). Das Projektteam der Bürgerstiftung Isernhagen wählt unter allen Einsendungen drei der schönsten Bilder aus und dann ist die Fachjury gefragt!

Weitere Auskünfte zum Projekt erteilt Ihnen gerne jederzeit Sandra Thurow, sandra.thurow@buergerstiftung-isernhagen.de.


Foto: Sandra Thurow

20-Jahrfeier der Langenhager Tafel

Am 12.05.2018 fand auf dem Gelände der Langenhagener Tafel die Feier zu ihrem 20-jährigen Bestehen statt. Es waren etwa 100 Gäste anwesend, inklusive Vertreter der überregionalen Organisation der Tafel und einige Vertreter aus Politik und Verwaltung.

Das Programm wurde durch eine Begrüßung der geladenen Gäste durch die Vorsitzende Jutta Holtmann eingeleitet. Es folgte ein launiger Beitrag des Künstlers Matthias Brodowy, der darin gipfelte, dass er empfahl, nicht so viel darüber nachzudenken, ob die öffentliche Hand für etwas zuständig ist oder nicht, wenn es um solche sozialen Leistungen geht, wie die Tafel sie erbringt, sondern man solle „einfach machen“...
Als Gäste konnte man beispielsweise den Staatsminister im Kanzleramt Hendrik Hoppenstedt, den Bürgermeister der Wedemark Helge Zychlinski sowie das Mitglied im Niedersächsischen Landtag Rainer Fredermann dort antreffen. Für das leibliche Wohl der geladenen Gäste war gesorgt.

Die Bürgerstiftung Isernhagen wurde durch Eva Elblinger, Günter Rinne und Joachim Wegener vertreten. Seit vielen Jahren unterstützt die Bürgerstiftung Isernhagen die Tafel, mit tatkräftiger Hilfe sowie mit finanziellen Mitteln. Es wurden insgesamt 8 Reden gehalten, in denen die Verdienste der Talel Langenhagen allgemein und die der einzelnen Gruppen mit ihren verschiedenen Tätigkeitsfeldern hervorgehoben wurden. Die Dankesworte der Bürgerstiftung Isernhagen (Joachim Wegener) wurden durch die Übergabe eines Schecks über 500€ begleitet. Besonders wurde in diesem Zusammenhang auch auf die hervorragenden Leistungen von Frau Jutta Holtmann abgehoben. Nach ca. 3 Stunden wurde die sehr gelungene Veranstaltung von Frau Holtmann beendet.

Muttertagsfrühstück für die Mitarbeiter der Tafel Altwarmbüchen

Am 15.05.2018 fand um 10:00 Uhr in der Bäckerei Jasiek in Altwarmbüchen ein Muttertagsfrühstück für die Mitarbeiterinnen - mit Herren - der Aussenstelle Altwarmbüchen der Langenhagener Tafel statt. Um den Einsatz der Helferinnen und Helfer zu würdigen, wurde das Frühstück komplett von der Bürgerstiftung Isernhagen übernommen. Joachim Wegener bedankte sich im Namen der Bürgerstiftung für den selbstlosen Einsatz der Helferinnen und Helfer bei dieser wichtigen ehrenamtlichen und gemeinnützigen Arbeit.

3. Isernhagen Classic


Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild.

Am 18. August geht es wieder an den Start - in diesem Jahr - zur "3. Isernhagen Classic".

Weitere Informationen

Neue Pfandbox bei REAL


Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild.

Am 1. Februar 2018 wurde die Pfandbox bei REAL erneuert. Die Bürgerstiftung Isernhagen leert die Box regelmäßig und stellt den Erlös der Langenhagener Tafel für die Ausgabestelle Altwarmbüchen zur Verfügung. Sie als Kunde haben hier eine einfache Möglichkeit der Sofortspende und verlassen den Markt mit einem guten Gefühl.
Wir danken Allen, die diese Aktion unterstützen. Im Jahr 2017 sind auf diese Weise fast 450 € für die Tafelkunden zusammen gekommen.

Neujahrsempfang mit Vergabe des Ehrenpreises


Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild.
Foto: Jarolim-Vormeier HAZ 31.01.2018

Am 29.01.2018 hatte die Bürgerstiftung zum Neujahrsempfang eingeladen. Den Ehrenpreis erhielt Dr. Thomas Stock (links) für sein langjähriges Engagement bei der Organisation des Benefizgolfturniers. Vorstand Andreas Kellner übergibt den Preis.
Mehr...